aus


aus
1. prp (D)
1) из (указывает на направление изнутри наружу)

aus dem Haus — из дома

aus dem Schrank — из шкафа

aus dem Fénster — из окна

2) из (указывает на пространственно-временное происхождение чего-л)

aus Berlín kómmen — быть из Берлина

ein Buch aus dem 18. Jahrhúndert — книга XVIII века

3) из (указывает на изменение состояния)

j-n aus dem Gléíchgewicht bríngen* — вывести кого-л из равновесия

4) из, из-за, по, от (указывает на причину, повод чего-л)

etw. (A) aus Líébe tun* — делать что-л из любви

aus Angst — от страха

aus díésem Grúnd(e) — по этой причине

aus Húnger — от голода

aus Überzéúgung — по убеждению

5) из (указывает на материал изделия)

ein Haus aus Holz — дом из дерева

ein Hemd aus Báúmwolle — рубашка из хлопка

éíne Figúr aus Stein — фигурка из камня

Schúhe aus Léder — ботинки из кожи

6) указывает на прежнюю стадию развития кого-л, чего-л:

Schmétterlinge entwíckeln sich aus den Ráúpen. — Бабочки появляются из гусениц.

7) австр по (указывает на (школьный) предмет)

éíne Prüfung aus Physík áblegen — сдать экзамен по физике

2. adv разг
1)

aus sein — окончиться, завершиться

Der Film ist aus. — Фильм закончился.

2) погаснуть, выключиться

Die Lámpe ist aus. — Лампа погасла.

Das Rádio ist aus. — Радио выключено.

Licht aus! — Выключить свет! (приказ)

3) спорт в ауте, пределами поля [игровой площадки]

Der Ball ist aus. — Мяч вышел в аут.

bei j-m ein und [ein und aus] aus géhen* (s) — (часто) бывать у кого-л

nicht aus noch [und] ein, wéder ein noch aus wíssen* — быть соверщенно растерянным, не знать, что делать


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "aus" в других словарях:

  • Aus — Aus, eine Partikel, welche denjenigen Ort bezeichnet, in dessen Innern eine Bewegung oder Handlung ihren Anfang nimmt, und welche in einer doppelten Gattung üblich ist. I. Als eine Präposition, welche die dritte Endung nach sich erfordert; und da …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aus — aus·cul·tate; aus·cul·ta·tion; aus·cul·ta·to·ry; aus·land·er; aus·laut; aus·pex; aus·pi·cate; aus·pice; aus·pi·cious; aus·pi·cious·ly; aus·pi·cious·ness; aus·sa·ge; aus·sie; aus·tausch; aus·tem·per; aus·ten·ite; aus·ten·it·ic; aus·ten·it·ize;… …   English syllables

  • aus- — im Verb, betont und trennbar, sehr produktiv; Die Verben mit aus werden nach folgendem Muster gebildet: ausschreiben schrieb aus ausgeschrieben 1 aus drückt aus, dass etwas nach außen kommt oder gebracht wird ≈ hinaus , heraus ↔ hinein , herein ; …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • AUS — hat folgende Bedeutungen: Anlage zur deutschen Einkommensteuererklärung für ausländische Einkünfte Kfz Kennzeichen von Australien IATA Code des Flughafens von Austin/Texas: Austin Bergstrom International Airport AuS ist die Abkürzung für:… …   Deutsch Wikipedia

  • Aus — hat folgende Bedeutungen: Anlage zur deutschen Einkommensteuererklärung für ausländische Einkünfte Kfz Kennzeichen von Australien IATA Code des Flughafens von Austin/Texas: Austin Bergstrom International Airport AuS ist die Abkürzung für:… …   Deutsch Wikipedia

  • AUS — or Aus can refer to the following items:* The three letter ISO country code for AUS * American University of Sharjah * Application Update Service, the service for updating Mozilla products * Aqueous Urea Solution, see AdBlue * Association of… …   Wikipedia

  • aus- — [au̮s] <trennbares, betontes verbales Präfix>: 1. drückt das Entfernen oder Sichentfernen aus: a) von innen nach außen: ausatmen; aus dem Gefängnis ausbrechen; ausreisen; ausstrahlen; ausströmen. b) überallhin, in alle Richtungen:… …   Universal-Lexikon

  • aus — aus: Das gemeingerm. Adverb mhd., ahd. ūz̧, got. ūt, engl. out, schwed. ut beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf idg. *ū̆d »auf etwas hinauf, aus etwas hinaus«, vgl. z. B. aind. úd , út »empor, hinaus« und lit. už »empor …   Das Herkunftswörterbuch

  • Aus — aus: Das gemeingerm. Adverb mhd., ahd. ūz̧, got. ūt, engl. out, schwed. ut beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf idg. *ū̆d »auf etwas hinauf, aus etwas hinaus«, vgl. z. B. aind. úd , út »empor, hinaus« und lit. už »empor …   Das Herkunftswörterbuch

  • aus — ¹aus 1. von, von ... her. 2. angesichts, aufgrund, dank, durch, im Hinblick auf, in Anbetracht, infolge, wegen; (Papierdt.): kraft. ²aus 1. a) abgetan, beendet, der Vergangenheit angehören, fertig, gewesen, Schluss, um, vergangen, vorbei, vorüber …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aus — das; ; nur Sg; 1 Sport; der Raum, der außerhalb des Spielfeldes liegt <den Ball ins Aus schießen> 2 gespr; das Ende eines Zustands <für jemanden / etwas kommt das Aus; etwas ist das Aus für jemanden / etwas> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Книги

Другие книги по запросу «aus» >>


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.